Unternehmen wollen wissen ob Sie Kunden gewinnen durch Onlinemarketing – der Telekommunikation Monitor zeigt auf, warum das funktioniert. Die Marktanalyse zeigt die Ausstattung und Nutzung von allen relevanten Telekommunikationsmöglichkeiten der potentiellen Kunden auf.

Vorraussetzung für Kundengewinnung durch Marketing im Allgemeinen:

Beim modernen  Marketing bestimmt nicht das vorhandene Produkt was am Markt verkauft wird, sondern der Markt bestimmt was produziert wird. Die Aufgabe des Marketing ist also heraus zu finden, was der Markt braucht und welches Produkt diesen Bedarf am besten bedienen kann. Zusätzlich kann die Nachfrage auch durch geplante Massnahmen des Marketing gefördert werden.

Vorraussetzung für Kundengewinnung durch Onlinemarketing:

Beim Onlinemarketing bestimmt der Kunde mit wenigen Klicks, ob ein Produkt oder eine Unternehmensphilosophie positiv eingeschätzt werden oder nicht. Der Kunde wird in die Lage versetzt, fast zeit- und raumunabhängig einzukaufen. Vorraussetzung für diese Möglichkeiten sind zum einen, Social Media Plattformen wie Facebook und Co. Zum anderen ist der eigene Unternehmensautftritt und die damit getroffene Strategie für das Onlinemarkting entscheidend. Nur wer es schafft viele Kunden und Interessierte auf seine Webseite zu  bekommen kann Aufträge erhalten, Kaufverhalten nachvollziehen, Strömungen des Produktmarketings erkennen.

Kurz: Wer bei Google und Co auf Seite 1 landet hat einen klar messbaren Wettbewerbsvorteil und generiert über sein Onlinemarketing aktiv und bewusst Kunden.

Ergebnisse Telekommunikationsmonitor – entscheidend für das Onlinemarketing

Fakten die nachhaltig belegen, das Onlinemarketing das klassische Marketing in vielen Bereichen des Lebens ablöst. Nur diejenigen Unternehmen die aktiv gesteuertes Onlinemarketing betreiben werden in Zukunft erfolgreich sein.

  • 79% der Handynutzer haben Internet im Haushalt
  • 58% der Handynutzer haben einen DSL Anschluss
  • 86% der Handynutzer kennen das iPhone
  • 41% der Handynutzer sind abhängig vom Internet und Handy
  • 39% der Handynutzer haben nutzen das Internet täglich
  • 29% der Bundesbürger sind abhängig vom Internet und Handy
  • 21% der Bundesbürger sind häufige Nutzer von Internet und Handy
  • 80% der Bundesbürger haben Internet im Haushalt
  • 51% der Bundesbürger haben eine Flatrate fürs Internet
  • 76% der Haushalte ohne Internet wollen sich in nächster Zeit einen Internetanschluss zulegen
  • 41% der Haushalte mit Internet informieren sich täglich online
  • 56% der Haushalte mit Internet gehen täglich online

Über den Telekommunikationsmonitor:

Die bundesweite und representative Untersuchung in der Bevölkerung (ab 16 Jahre) wird durch die Unternehmen infas GmbH und infas Geodaten GmbH durchgeführt. Die Marktanalyse umfasst zahlreiche Aspekte des Telekommunikationsverhaltens der Bundesbürger.

Themenfelder der Marktanalyse des Telekommunikationsmonitors:

  • Marktanteile von Dienstleistern und Produkten im Bereich Festnetztelefonie,
    Mobilfunk, Internet und Fernsehen.
  • Nutzungsart- und -häufigkeiten von Internet, Festnetz und Mobilfunk und
    Fernsehen – einschließlich entsprechender Segmentierungen.
  • Handyausstattung kompletter Haushalte, deutschlandrepräsentativ.
  • Einstiegshürden und weitere Potentiale in den Haushalten ohne einen Internetzugang.
  • Merkmale der Personengruppe, die ganz auf einen eigenen Festnetzanschluss
    verzichtet.
  • Zufriedenheit mit Telekommunikationsdienstleistern.
  • Meinungen und Einstellungen zu Kommunikationsthemen, insbesondere
    neue Markttrends.
  • Regionale Unterschiede im Telekommunikationsverhalten (Bundesland,
    Stadt/Land u.a.)
  • Spezielle Themenfenster in der Pilotstudio zu den Schwerpunkten Energie und
    Umwelt: Bereitschaft und Hürden zum Wechsel eines Energieversorgers, Potentiale
    für umweltgerechtere Autos und die Elektromobilität.

Sie brauchen mehr Informationen zum Onlinemarketing – vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir zeigen ihnen die Möglichkeiten des Onlinemarketing für ihr Unternehmen –

Kontakt